yourguide
yourguide

USA Süd-West Boulderreise / Klettereise

führt uns durch die schönsten Gebiete dieser Region. Wir werden Nationalparks erleben und die Wüste kennenlernen. Das Leben und Treiben einiger Kleinstädte werden wir hautnahe miterleben und auch das Nachtleben von Las Vegas wird für viele ein ganz besonderer Höhepunkt sein. Im extremen Gegensatz dazu wird das Bouldern und Klettern stehen. Die verschiedensten Gesteine und Wandformen werden ein unvergessliches Klettererlebnis bringen.

 

1.Woche:
Joshua Tree in der „Nähe“ von Los Angeles und Red Rocks bei Las Vegas

 

2.Woche: Red Rocks  und Joe´s Vally
 

3. Woche: Hueco Tanks

 

Preis: 680,- bis 820,- Euro  je Woche

 

Termine:
auf Grund der politischen Lage für 2017 nicht geplant.

National Park „Joshua Tree“. Benannt nach den bizarren Bäumen, die zwischen dem Meer an Felsblöcken, auf der Wüstenhochebene stehen.

Bevor wir hoch in den „Joshua Tree“N.P. auf den Campground fahren, nehmen wir noch eine kräftige Mahlzeit im gleichnamigen Städtchen ein und kaufen die letzten notwendigen Dinge. Sicher steht auch noch ein Besuch des örtlichen Kletterladens an. Nach dem wir unser Camp eingerichtet haben, bleiben noch einige Stunden bis zum dunkel Werden, um die Boulder direkt neben den Zelten anzufassen.
Die erste Nacht in der Wüste mit Lagerfeuer und Kojoten-Geheul ist immer wieder was ganz besonderes.

Die nächsten Tage haben wir viel Zeit den runden Granit zu „begreifen“. Wenn dann die abschüssigen Griffe und die extreme Reibung den Körper nach 2 Tagen alles abverlangt haben, können diejenigen die wollen auch eine leichte Klettertour auf einen der zahllosen Gipfel unternehmen und den fantastischen Ausblick über die Ebene genießen. Am nächsten Morgen haben wir noch kurz Zeit das ein oder andere Projekt abzuhacken, gegen Mittag geht es dann ab nach Las Vegas. Ob wir dort in einer günstigen Backpacker Unterkunft oder einem „besseren“ Hotel einchecken, können wir noch besprechen, wichtig ist nur: eine heiße Dusche muss sein!
Nach dem wir irgendwie die Nacht in Las Vegas gemeistert haben, fahren wir in unsere Unterkunft nahe dem Red Rocks Canyon N.P. Da der Campingplatz eher hässlich und am Wochenende sowieso überfüllt ist, leisten wir uns den „Luxus“ einer Ferienwohnung. Danach gehen wir natürlich erst mal zum Bouldern.

Der rote Sandstein hier ist unglaublich fest und hat einen samtigen Grippe, so dass bouldern hier fast eine Wohltat ist, nach der Fahrt und dem rauen Granit der Joshua Blöcke. Auch hier können wir nach zwei Bouldertagen, am dritten Tag eine entspannte Klettertour als „aktiven Ruhetag“ einlegen.

 

Dann geht es weiter Richtung „Joe´s Vally, eines der neueren Top Spots. Auf dem Weg stoppen wir noch in einem Kleinen Gebiet an der Strecke.

 

Auch auf der langen Fahrt runter nach „Hueco Tanks“ verweilen wir noch einige Tage in zwei kleineren Bouldergebieten.
In Hueco Tanks gibt es dann nochmals die „Volle Packung“ geballter Boulderspots. Einfach unglaublich die Formen und Farben, die Möglichkeiten hier im Gebiet.

 

Yourguide
Gebrüder Wright Straße 27
14089 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 30 79784646 +49 30 79784646

+49 172 80 1 44 24

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Yourguide