yourguide
yourguide

Info´s zum Tourenablauf

Je nach Tour ist  um 09.00 Uhr oder 16.00 Uhr Treffen am Parkplatz vor der Höhle.

Von Bad Urach kommend auf der “L 211″ (Grabenstätter- / Uracher Straße) in der deutlichen Linkskurve Richtung Grabenstetten. Parkplatz mit der Notrufsäule!

Oder, über Autobahnkreuz Kirchheim Teck Abf 57, auf der B465, Richtung Lenningen und hoch zu Grabenstetten, Wegweiser zur Falkensteiner Höhle auf der “L 211″

(Grabenstätter- / Uracher Straße) folgen. Parkplatz mit der Notrufsäule! Kein Hinweisschild zur Höhle mehr.

Touren Ablauf:

Besprechen der gesamten Höhlenbegehung,

Anlegen der Neoprenanzüge und überprüfen der Ausrüstung. Meist brauchen wir 1 Std. bis wir aufbrechen.
in der Höhle dann:

Nach einer 3/4 Stunde: Erreichen des ersten Siphon.

Nach ca. 2 Stunden: Pause mit Brotzeit auf dem “Stuttgarter Block“.

Rückkehr aus der Höhle nach ca. 4 Stunden:

Waschen der Neoprenanzüge

Verlassen des Parkplatzes, evtl. noch gemeinsames Essen/Abschlußgetränk in Bad Urach

Anmerkung: Vom Stuttgarter Block (Pausenplatz) bis zum 2ten Siphon ist es sicher noch weit über eine Stunde Höhlenwanderung, also zusätzlich 2 – 3 Stunden in der Höhle.
 

Voraussetzungen: Trittsicherheit,  etwas Kondition, keine Angst vor engen Stellen.

Schwimmkenntnisse, sind nicht unbedingt erforderlich, doch das Medium Wasser sollte einem vertraut sein, sonst wird das mit dem Tauchen am 1.Siphon schwierig, (alles nur im Kopf!)

Ihre Höhlenausrüstung :

was Sie mitbringen sollten / **müssen

 

Für in der Höhle:

jeder bekommt eine/zwei Lampen auf dem Helm, wenn sie haben können sie gerne noch eine Lampe mitbringen, möglichst wasserdicht, Stirnlampe.
 

** feste Schnürschuhe (Knöchelhoch) die nass werden dürfen, z.B.: Trekking- / Turn- / Sicherheitsschuhe. Gummistiefel nur mit Stahlsohle. Je  weiter wir in die Höhle gehen des so wichtiger sind gute Schuhe!
 

**Wasserflasche / Thermoskanne (kein Glaseinsatz!)

**Lunchpaket

**Badeanzug/ Badehose,oder besser:

eng anliegende synthetische Sport-/Unterwäsche (Skiwäsche)  für unterm Neoprenanzug,

eigenen Neoprenanzug wenn vorhanden auch mitbringen


Anmerkungen:

a.) Fotoapparat und Viedeokamera können mit in die Höhle genommen werden!

Wir haben entsprechende wasserdichte Tonnen dabei. Fotos werden meist recht gut, da das Blitzlicht von allen Seiten reflektiert wird. Weitere Tips vor Ort

b.) Der Arbeitsaufwand eine Kamera in der Höhle zu transportieren ist jedoch nicht zu unterschätzen!

c.) Bringen Sie einfach an Ausrüstung mit was Ihrer Meinung nach in Frage kommt.
 

Der Höhlentourführer hilft Ihnen dann welche Schuhe geeignet sind, Wieviel Essen/Trinken mit geht, welche Kamera / Taschenlampe wie mitgenommen werden kann.


Für Hinterher:

    •    Hand-/Badetuch zum abtrocknen

    •    warme Wechselwäsche und zweites paar Schuhe

    •    noch n Schluck Heißgetränk.

Yourguide
Gebrüder Wright Straße 27
14089 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 30 79784646 +49 30 79784646

+49 172 80 1 44 24

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Yourguide